DIY Windräder

Hallo Ihr Lieben,
heute zeigt die liebe Desiree von Dekotante – Rockmyhome Euch wie man solche tollen Windräder selber basteln kann:

 

 

 

 


Ihr braucht lediglich: 
Schere, Tesa, 1 Klammer, Papier und einen Stift

 



Am Anfang schneidet Ihr ein Quadrat aus. Dann schneidet Ihr zur Mitte hin die Hälfte jeder Ecke ein. 
Mit der Klammer macht Ihr  wie auf dem Bild Löcher in das Papier! 
Als Nächstes steckt Ihr durch alle Außenkanten nacheinander die Klammer ein. Erst zum Schluss kommt das Loch in der Mitte dran.


Dann wird mit Tesa der Stift an einer Stelle dicker gemacht, damit das Windrad später nicht so schnell runterrutschen kann. 

Nun legt den Stift zwischen die Klammer und Biegt sie um. – Fertig!
Das Windrad schaut auch schön auf einem Teller aus! Dann einfach zusätzlich ein kleinen Tape oder Papierstreifen an einem  der Räder befestigen und den  Namen des Gastes drauf schreiben. Oder einfach mehrere Windräder mit einer Schnur verbinden und als Girlande gebrauchen… Eurer Kreativität sind mal wieder keine Grenzen gesetzt!

Wenn Ihr noch Masking Tape oder tolles Garn für Eure Windräder benötigt findet Ihr diese Produkte in unserem party-princess Shop.


Viele liebe Grüße Ilka