Sabina`s Picknick schwarz-weiß

Hallo Ihr Lieben,

Jetzt ist sie da, die Zeit zum Picknicken und draußen schmeckt es alles noch mal viel besser. Hier ein paar italienische Impressionen von der lieben Sabina von Margherite Farfalle e sogni.

 

 

Lecker so ein frischer Couscous Salat mit knackigem Gemüse im Einmachglas, dazu ein Erdbeerjoghurtdessert und selbstgemachter Apfelsaft inmitten einer blühenden Almwiese vor schneebedeckter Bergkulisse. Die köstlichen Mohnmuffins haben es leider nicht mit auf die Fotos geschafft.

 

 

 

Zu stylischen schwarzen Punkten auf den Candytüten, Servietten oder den weißen Punkte auf den Trinkbechern passt das tolle Holzbesteck, dass man selber mit Stempeln verzieren oder einfärben kann. Alles zu haben bei partyprincess aus Deutschland, auch das hinreißende, schwarz-weiße Bakergarn.

 

 

 

 

Die praktischen und hübschen Weckgläser findet Ihr hier.

Buona serata a tutti!
Sabina

Tiroler Salat

Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir ein herzhaftes Rezept von der lieben Saskia von Saskia rund um die Uhr für Euch. Wir denken eine tolle Alternative zu den ganzen leckeren Plätzchen….

Der Salat mit den lauwarmen Kartoffen und den süßen Pflaumen ist ein Gaumenschmaus sag ich Euch….

Tiroler Salat
Zutaten
3-4 kleine Kartoffeln
200g Südtiroler Speck
1 Bund Rucola
1 Tomate
gehobelter Parmesan
2-3 Pflaumen

Für das Dressing
4EL Olivenöl
2EL Apfelessig
1TL scharfer Senf
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Den Speck in dünne Streifen schneiden. Salat waschen. Tomaten in kleine Würfel schneiden und mit dem Salat und Speck vermengen. Die fertigen Kartoffeln in Scheiben schneiden und noch lauwarm in den Salat geben. Das Dressing herstellen und über den Salat geben….am Schluss noch den Parmesan darauf verteilen.

Wenn ihr keine Pflaumen habt, dann könnt ihr diese auch gegen Pfirsiche oder Apfelscheiben ersetzen.

Viele liebe Grüße Ilka

Couscous Salat

 

Hallo Ihr Lieben,

heute hat die liebe Rebecca von Verlockendes einen Couscous Salat für Euch gezaubert. Er läßt sich toll für eine Party verwenden und ist ganz schnell gemacht:

1 kleine Tasse Couscous mit der 1,5 fachen Menge kochendem, leicht gesalztem Wasser in einer Schüssel übergießen und quellen lassen (ggf. müsst ihr auf die Verpackung schauen, wie der Couscous am Besten gelingt). Dann eine rote und eine gelbe Paprikaschote fein würfeln und eine Dose Mais hinzufügen. Ein Bund Lauchzwiebeln, sowie einige schwarze Oliven in Ringe geschnitten dazu.

 

Dann habe ich eine Art Dressing hergestellt: 1-2 EL scharfer Ajvar, 3 EL Balsamico (weiß), 1-2 EL Wasser, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und eine fein geschnittene Knoblauchzehe (wer mag).
Der Couscous wird einfach unter das Dressing gemischt und dann noch ein paar gehackte, frische Kräuter (ich habe Petersilie genommen) untermengen.

 

Die Schale vom letzten Bild gibt es bei colours-and-friends.
Guten Appetit

 

Rebecca & Ilka