Weckmänner- Stutenkerle Rezept

Hallo ihr Lieben,

liebt ihr Weckmänner auch so wie ich??? Das ist für mich eine absolute Kindheitserinnerung. Hier in München gibt es sie leider ganz selten beim Bäcker daher backen wir sie seit einiger Zeit selber:

Stutenkerl_196650_MR_deko_600

 

Für den Teig benötigt ihr

1kg Mehl

2 Würfel Hefe

500ml Milch lauwarm

250gr flüssige Butter

160 gr Zucker

Schale von einer Biozitrone oder alternativ 1 Päckchen Zitronenschalen (Aroma)

2 große Eier

2 Eichgelb

1 Prise Salz

etwas Wasser zum Bestreichen

Stutenkerl_196650_HR-1_600

 

Die Zubereitung:

Zuerst die Hefe mit der Milch verrühren. Danach Mehl, Butter, Zucker, Zitronenschale, Eier imd Salz zufügen und zu einem Teig verkneten. Den Teig an einen warmen Ort stellen und auf Doppelte gehen lassen.

Später den Teig ausrollen und mit dem Weckmann Ausstecher die Stutenkerle ausstechen. Die Weckmänner auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Mischung aus Eigelb und Wasser bestreichen. Rosinen als Augen und für die Knöpfe verwenden und wer mag kann den Weckmann mit einer Tonpfeife verzieren.

Backzeit ca. 13 – 15 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Ich wünsche Euch guten Appetit.

Den Ausstecher und die Tonpfeifen gibt es im party-princess Shop.

 

Viele liebe Grüße

Ilka

 

 

Wasser, zum Bestreichen

 

Lebkuchenzahlen von Fräulein Klein

Die liebe Yvonne von Fräulein Klein hat noch einen wundervollen Adventspost für Euch:
Bei uns hat diese Woche die Weihnachtsbäckerei begonnen.
Allerdings noch im kleinen Rahmen ;-).
Ich habe Lebkuchenteig gemacht und daraus Zahlen mit DIESEN Ausstechern ausgestochen.
Das Rezept für den Teig findet ihr übrigens HIER.
 Verziert habe ich sie mit Royal Icing.
Die Zahlen eignen sich hervorragend für einen Adventskalender :-)!
Ist mal was anderes, nicht?
Und hier kommt auch gleich das Rezept für die weihnachtlich angehauchten
Cupcakes, die ich gestern gebacken habe:
Lebkuchen-Cupcakes mit Orangen-Schokoladencreme
{12 Stück}
130 gr. weiche Butter
120 gr. brauner
Zucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
Prise Salz
3 Eier
250 gr. Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Lebkuchengewürz
1 TL Abrieb von einer
Bio-Orange
100 gr. Milch
1 EL Rum oder 4 Tropfen
Rumaroma
100 gr. Zartbitter
Schokolade
200 gr. Sahne
1 EL Zucker
175 gr.
Doppelrahmfrischkäse
1 Prise Zimt
1 EL frisch
gepresster Orangensaft
2 EL Kakaopulver
Butter mit Zucker und
Vanillezucker, sowie der Prise Salz cremig rühren.
Eier nach und nach
zufügen und weiter cremig aufschlagen.
Mehl mit Backpulver
und Lebkuchengewürz mischen und unter die Eimasse heben.
Orangenabrieb und Milch
mit dem Rum ebenfalls untermengen. Papierbackförmchen in einer Muffinbackform
auslegen und Teig einfüllen.
Im vorgeheizten
Backofen bei 180 Grad 25-30 min. backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der
Teig noch durch ist.
Auf einem
Kuchengitter abkühlen lassen.
Für das Frosting:
Schokolade im
Wasserbad schmelzen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Sahne mit Zucker
steif schlagen.
Frischkäse mit Zimt,
Orangensaft und Schokolade cremig rühren. Kakao hinzufügen und gut vermengen.
Sahne unterheben.
Alles in einen
Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen.
 Verziert habe ich die Cupcakes mit kleinen Tannenzweigen und
Mini-Lebkuchensternen.
Vier der Zahlen schmücken auch noch unseren Adventskranz in diesem Jahr,
auf besonderen Wunsch meiner Töchter :-).
 
Bezugsquellen:
Cupcakeförmchen, Zahlenausstecher, schwarzes Garn:
Ich wünsche Euch eine wunderschöne, neue Woche!
♥♥♥
Alles liebe,
Yvonne

Sterne Sterne

 
Hallo Ihr Lieben,

 

heute gibt es leckere Stern Plätzchen und süße Stern Deko von der lieben Rebecca von Verlockendes für Euch:
Ich habe diesmal sogar einen Hauch Zimt ins Fondant geknetet. Geht super und der Fondant schmeckt dann nicht einfach nur süß sondern süß mit Zimt :) Ich habe schon oft Fondantkekse gemacht (siehe bei der Hundeparty klick) und muss sagen, ein Frosting lohnt sich immer, das ist nicht so trocken. Hübsch siehts aus – aber Frosting ist besser!

 

 
Darum gestern ganz zwanglos die Keksaktion :)
Und lecker waren sie!

 

 
Und hier für alle noch mal das Rezept:

 

300gr Mehl
200gr Butter
100gr Puderzucker
1 Prise Salz
1 Ei
Für den Guss
200gr Puderzucker
4 EL Wasser
3-4 TL Zimt
Aus den Backzutaten einen Mürbeteig herstellen. Alles schön durchkneten und dann in Folie gewickelt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Teig ausrollen und Sterne ausstechen. Bei ca. 180 Grad für etwa 10 Minuten goldgelb backen.
Aus den restlichen Zutaten den Guss herstellen und die Sterne damit verzieren.
Fertig.

 

 

Viele liebe Grüße Ilka

 

P.S. Alles zum Thema Sterne und auch die Milchflaschen mit dem roten Deckel findet Ihr in unserem party-princess Shop.

 

Sternservietten (must have!) hier
Milchflaschen hier
Rote Deckel für Milchflaschen hier
Strohhalme hier
Ausstecher hier
Masking Tape hier