Sterne Sterne

 
Hallo Ihr Lieben,

 

heute gibt es leckere Stern Plätzchen und süße Stern Deko von der lieben Rebecca von Verlockendes für Euch:
Ich habe diesmal sogar einen Hauch Zimt ins Fondant geknetet. Geht super und der Fondant schmeckt dann nicht einfach nur süß sondern süß mit Zimt :)  Ich habe schon oft Fondantkekse gemacht (siehe bei der Hundeparty klick) und muss sagen, ein Frosting lohnt sich immer, das ist nicht so trocken. Hübsch siehts aus – aber Frosting ist besser!

 

 
Darum gestern ganz zwanglos die Keksaktion :)
Und lecker waren sie!

 

 
Und hier für alle noch mal das Rezept:

 

300gr Mehl
200gr Butter
100gr Puderzucker
1 Prise Salz
1 Ei
Für den Guss
200gr Puderzucker
4 EL Wasser
3-4 TL Zimt
Aus den Backzutaten einen Mürbeteig herstellen. Alles schön durchkneten und dann in Folie gewickelt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
Teig ausrollen und Sterne ausstechen. Bei ca. 180 Grad für etwa 10 Minuten goldgelb backen.
Aus den restlichen Zutaten den Guss herstellen und die Sterne damit verzieren.
Fertig.

 

 

Viele liebe Grüße Ilka

 

P.S. Alles zum Thema Sterne und auch die Milchflaschen mit dem roten Deckel findet Ihr in unserem party-princess Shop.

 

Sternservietten (must have!) hier
Milchflaschen hier
Rote Deckel für Milchflaschen hier
Strohhalme hier
Ausstecher hier
Masking Tape hier

 

Selbstgemachtes Brausepulver

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch ein tolles selbstgemachtes spritziges Brausepulver was die liebe Jeanny vom ZimtZuckerundLiebe Blog kreiert hat:

Die Sache mit der Brause funktionierte tatsächlich. Aus Pulverkombinaten wurden Himbeer-, Waldmeister- und Zitronenbrausen, die sprutzeln und schmecken, sauer und süß sind. Selbstgemacht und kunterbunt. Hier wird ständig nachproduziert und die Familie befindet sich in einer ausgesprochenen Brause-Phase.

Jeanny’s sprutzelige Sausebrause

Zutaten:
2,5 EL Puderzucker, gesiebt
1 TL Zitronensäure (gibt es im Supermarkt oftmals in der Nähe von Backpulver oder Einmachdingen)
1/2 TL Backpulver
2 TL Wackelpuddingpulver (mit der Geschmacksrichtung Eurer Wahl, jedoch nicht ‘instant’, sondern die Variante zum Kochen)

Alle Zutaten mischen und bei Bedarf 2-3 mal sieben. Luftdicht (und v.a. feuchtigkeitsfern) verpacken, wenn der Brausejieper kommt in der gewünschten Konzentration mit Wasser auffüllen. Je nach Geschmack kann man etwas mehr Zitronensäure oder auch Puderzucker für süßere Zungen hinzufügen.

Milchflaschen und Strohhalme findet Ihr in unserem party-princess Shop.

Viele liebe Grüße Ilka

 

Schnelle Muffins

Hallo Ihr Lieben,

heute zeigt die liebe Emma von Emmas Welt Euch tolle schnelle Muffins für eine Spontaneinladung:

Heute sind wir ganz spontan eingeladen worden. Auch für die Gastgeberin war es eine Spontanidee. Und da man spontan alleine nicht immer so viel auf die Beine stellen kann (bzw. ich das auch nicht erwarte), habe ich mich angeboten, ein paar Muffins mitzubringen.

 

Total süß oder?

 

Meinen alten Holzständer habe ich auch wieder hervorgekramt. Aber für viele Muffins reicht er leider nicht.

 

Für den Guss habe ich 500g Puderzucker mit gaaanz wenig Wasser und etwas Limettensaft angerührt und ein wenig grüne Lebensmittelfarbe hinzugefügt.

 

Alte Kaffeesahne-Fläschchen habe ich mit Masking-Tape beklebt. Wer keine Kaffesahne Fläschchen hat kann auch Milchflaschen nehmen die es im party-princess Shop gibt. Eine große Auswahl Masking Tape findet Ihr auch dort.

 

 

 

Viele liebe Grüße Emma & Ilka

 

PS: Es ist ein ganz normaler Muffin-Grundteig mit zusätzlich gemahlenen Mandeln und Limettensaft.